Hier sind Sie bei Karnevalsfreunde
 
Kostüm Paradies | Ihr Konto | Warenkorb | Kasse |
 

Kategorien
Mehr über...
Partnerprogramm
Warenkorb
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Nutzungs- und Leistungsbeschreibung


§1
Die Kostüm-Paradies  Website ist ein Marktplatz, auf dem von den natürlichen und juristischen Personen und Personengesellschaften, die ein Kundenkonto angemeldet haben Waren kaufen.  Kostüm-Paradies    Petra Hager und den Kunden dieses Marktplatzes sind Vertragspartner. Auch die Erfüllung dieser über die Kostüm-Paradies   Website geschlossenen Verträge erfolgt ausschließlich zwischen den Kunden und Petra Hager.

§2 Kostüm-Paradies   bewirbt den Shop selbst und stellt auch Dritten zu diesem Zweck einen Zugang zu den Daten und Informationen der angebotenen Artikel zur Verfügung, damit diese die Artikel auf ihrer eigenen Website, in Softwareapplikationen und in E-Mails bewerben können.

§3 Die Kostüm-Paradies   - Website bietet  Kostüm-Paradies    die technische Möglichkeit, in dem von Kostüm-Paradies   zur Verfügung gestellten Rahmen, die Kostüm-Paradies   - Website zu nutzen, um selbst Inhalte zu veröffentlichen. Die auf der Kostüm-Paradies   - Website von Kostüm-Paradies   veröffentlichten Inhalte werden von Kostüm-Paradies   grundsätzlich nicht geprüft und stellen nicht die Meinung von Marktplatz Fasching dar.

§4 Die Angebote und Inhalte von Kostüm-Paradies  . können auch auf den Kostüm-Paradies   -Webseiten anderer Länder abgerufen werden. Bestimmte Ausschnitte eines Angebots können zu diesem Zweck automatisiert übersetzt werden.

§5 Kostüm-Paradies   hat das Recht, Artikel und Inhalte von Mitgliedern technisch so zu bearbeiten, aufzubereiten und anzupassen, dass diese auch auf mobilen Endgeräten oder Softwareapplikationen von Dritten dargestellt werden können. Kostüm-Paradies   ist selbst dafür verantwortlich, vor einer Kaufentscheidung den vollständigen Inhalt eines Artikels auf der Kostüm-Paradies   - Website einzusehen, wenn die Gebotsabgabe oder der Vertragsschluss über ein mobiles Endgerät oder die Softwareapplikation eines Drittanbieters erfolgt.

§6 Eine Überprüfung der bei der Anmeldung hinterlegten Daten führt Kostüm-Paradies   nur sehr begrenzt durch, da die Identifizierung von Personen im Internet nur eingeschränkt möglich ist. Trotz verschiedenartiger Sicherheitsvorkehrungen, ist es daher nicht ausgeschlossen, dass für ein Kundenkonto falsche Kontaktdaten hinterlegt wurden. Kostüm-Paradies  . hat sich deshalb selbst von der Identität seines Vertragspartners zu überzeugen.



Allgemeine Geschäftsbedingungen


Die nachstehenden Bedingungen sind im beiderseitigen Einverständnis Vertragsbestandteil der Geschäftsbeziehung des Kunden und Petra Hager, nachfolgend Unternehmer genannt, abweichende Einkaufs- oder ähnliche Bedingungen des Kunden finden keine Anwendung. Abweichungen, Ergänzungen sowie besondere Zusicherungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

§ 1 Zustandekommen des Vertrages
Die Angebote des Onlineshops sind unverbindlich. Mit dem Anklicken des "Bestellung absenden" Buttons gibt der Kunde ein verbindliches Angebot ab, den Inhalt des Warenkorbes erwerben zu wollen. Alternativ kann der Kunde ein Angebot auch per Telefon, Telefax, Briefpost oder Email abgeben. Der Vertrag kommt mit Beginn der Vertragsausführung durch den Unternehmer zustande.

§ 2 Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tage ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail an shop@kostuem-paradies.de) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen, es sei denn, Sie haben in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit gehandelt (Bestellungen durch Unternehmer). Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und einer ausführlichen Belehrung in Textform. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Sofern die Rückversandkosten zu lasten des Verkäufers gehen, schickt Ihnen das Logistikzentrum eine Freimarke der DHL zu, es werden keine unfreien Pakete entgegengenommen, da die DHL Kosten für unfreie Sendungen (15Euro) in keinen Verhältnis zu den normalen Versandkosten stehen.


Das Widerrufsrecht besteht nicht für:
Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.
Getragene oder Artikel mit sichtbaren Gebrauchsspuren sind vom Widerruf ausgenommen.

Strumpfhosen sind grundsätzlich aus hygienischen Gründen von der Rückgabe ausgeschlossen. Hundekostüme, die von Ihrem Tier getragen wurden, können wegen möglichem parasitärem Befall nicht zugenommen werden.

Für Wasser und Lichtechtheit der Hüte sowie gefärbter Federn kann keine Garantie übernommen werden.

Verbrauchsmaterial (Schminke und Kosmetik) wird nur in verschlossener Originalverpackung zurückgemommen.

Bei Dienstleistungen erlischt das Widerrufsrecht, wenn wir mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung oder auf Ihre Veranlassung wunschgemäß bereits vor Ablauf der vierwöchige Frist mit der Ausführung beginnen. In diesem Fall weisen wir Sie im Bestellprozess nochmals auf das Erlöschen des Widerrufsrechtes hin.

Einzelheiten zum Widerrufsverfahren, welches Bestandteil dieser AGB ist, finden Sie hier:
Widerrufsrecht

§ 3 Gewährleistung
Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Informationen über eventuelle zusätzliche Herstellergarantien entnehmen Sie bitte der Produktdokumentation.

Sie erreichen unseren Kundendienst per E-Mail unter shop@kostuem-paradies.de 
der per Fax  02461 - 

§ 4 Lieferungsvorbehalt
Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde. Der Unternehmer behält sich vor, anstelle der bestellten Ware oder Dienstleistung eine in Qualität und Preis gleichwertige Leistung zu erbringen oder von der Leistung der Ware oder Erbringung der Dienstleistung abzusehen, wenn die bestellte Ware bei uns nicht mehr verfügbar ist. Der Unternehmer wird den Kunden unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und verpflichtet sich, eine eventuell erbrachte Geldleistung umgehend zurück zu erstatten.

§ 5 Versand und Gefahrtragung
1. Nimmt der Kunde die Ware oder Leistung nicht an, obwohl sie ihm vom Unternehmer vertragsmäßig angeboten wird, so befindet er sich in Annahmeverzug. Dieser steht der Übergabe gleich.
2. Der Unternehmer ist zur Teillieferungen berechtigt.
3. Beanstandungen wegen Transportschäden hat der Kunde unmittelbar gegenüber dem Transportunternehmen innerhalb der dafür vorgesehenen Fristen geltend zu machen.


§ 6 Preise und Zahlungsbedingungen
1. Die Preise verstehen sich als Endpreise ab Betriebssitz des Unternehmens inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer.
2. Alle Rechnungsbeträge sind sofort nach Rechnungserteilung in einer Summe zahlbar: Teilzahlungen sind nur möglich, wenn Sie vorher schriftlich vereinbart wurden.
3. Die Rückgabegebühren einer Banklastschrift durch den Nutzer oder dessen Bank trägt der Nutzer.
4. Der Kunde kommt auch ohne Mahnung neben den sonstigen gesetzlich geregelten Fällen spätestens in Verzug, wenn er nicht innerhalb von 30 Tagen nach Fälligkeit und Zugang einer Rechnung oder Zahlungsaufstellung leistet. Ist unsicher, ob oder wann dem Kunden die Rechnung oder Zahlungsaufstellung zugegangen ist, tritt an ihre Stelle der Empfang der gekauften Sache.

Bei Bestellungen per Nachnahme über 500 Euro kann vom Kostüm-Paradies eine   Anzahlung in Höhe von 75 %  des Bestellwertes verlangt werden.


§ 7 Eigentumsvorbehalt
1. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum des Unternehmers. Der Eigentumsvorbehalt bleibt auch bestehen für alle Forderungen, die der Unternehmer gegenüber dem Kunden im Zusammenhang mit seiner Lieferung oder Leistung nachträglich erwirbt.
2. Bis zur Erfüllung der Ansprüche aus dem Eigentumsvorbehalt dürfen die vom Eigentumsvorbehalt erfassten Gegenstände nicht weiter veräußert, vermietet, verliehen oder verschenkt und auch nicht an Dritten gegeben werden.
3.Kommt der Kunde seinen fälligen Verpflichtungen aus dem Eigentumsvorbehalt nicht nach, kann der Unternehmer nach angemessener Fristsetzung vom Vertrag zurück treten und die Vorbehaltsware vom Kunden herausverlangen sowie nach Androhung mit angemessener Frist unter Verrechnung auf seine Forderung durch freihändigen Verkauf bestmöglich verwerten. Sämtliche Kosten der Rücknahme und der Verwertung der Vorbehaltsware trägt der Kunde.


§ 8 Haftungsausschlüsse
1.Von jeglicher Mängelhaftung ausgeschlossen sind: Mängel, die der Kunde durch Beschädigung, falschen Anschluss, falsche Bedienung oder unsachgemäße Eingriffe verursacht hat oder die durch höhere Gewalt, z.B. Blitzschlag oder Verschleiß, Überbeanspruchung mechanischer Teile, nichtbestimmungsgemäßen Gebrauch, Verschmutzung, außergewöhnliche mechanische, chemische oder atmosphärische Einflüsse verursacht wurden oder Mängel, die der Kunde nicht unverzüglich, spätestens aber binnen zwei Wochen angezeigt hat. Darüber hinaus sind bei Produkten der Unterhaltungselektronik von jeglicher Haftung ausgeschlossen: Mängel, die durch schlechte Empfangsqualität, ungünstige oder nachträglich geänderte Empfangsbedingungen, mangelhafte Antennen, Beeinträchtigung des Empfangs oder Betriebs durch äußere Einflüsse, vom Kunden eingelegte ungeeignete oder mangelhafte Batterien oder die unsachgemäße Behandlung bedingt sind.
2. Der Unternehmer haftet nicht für Schäden, die er, sein gesetzlicher Vertreter oder der Erfüllungsgehilfe fahrlässig verursacht hat. Dies gilt ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs, insbesondere aus Verzug, sonstiger Pflichtverletzung oder unerlaubter Handlung. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten sowie bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

3.Für Farbabweichungen durch Grafikkarte oder Bildschirmeinstellung übernimmt marktplatz-fasching keine Haftung. Alle Fotos zeigen das Original-Produkt und wurden vom Hersteller zur Verfügung gestellt. Marktplatz-Fasching übernimmt keine Haftung für den Inhalt der Produkte (Fa. Merhon und Eulenspiegel), hier greift die Herstellerhaftung.

§9 Freistellung
Der Unternehmer stellt Kostüm-Paradies   von sämtlichen Ansprüchen frei, die Kunden oder sonstige Dritte gegenüber Kostüm-Paradies   geltend machen wegen Verletzung ihrer Rechte durch von dem Unternehmer in die Kostüm-Paradies  -Website eingestellte Angebote und Inhalte oder wegen dessen sonstiger Nutzung das Kostüm-Paradies   -Website. Der Unternehmer übernimmt hierbei die Kosten der notwendigen Rechtsverteidigung von Kostüm-Paradies   einschließlich sämtlicher Gerichts- und Anwaltskosten in gesetzlicher Höhe. Dies gilt nicht, wenn die Rechtsverletzung von dem Unternehmer nicht zu vertreten ist. Der Unternehmer ist verpflichtet, den Marktplatz Fasching für den Fall einer Inanspruchnahme durch Dritte unverzüglich, wahrheitsgemäß und vollständig alle Informationen zur Verfügung zu stellen, die für die Prüfung der Ansprüche und eine Verteidigung erforderlich sind.

§10 Haftungsbeschränkungen Kostüm-Paradies   Gegenüber Unternehmern haftet Kostüm-Paradies   für Schäden, außer im Fall der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, nur, wenn und soweit Kostüm-Paradies   , ihren gesetzlichen Vertretern, leitenden Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt. Im Fall der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet Kostüm-Paradies   für jedes schuldhafte Verhalten ihrer gesetzlichen Vertreter, leitenden Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen.

Gegenüber Verbrauchern haftet Kostüm-Paradies   nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Im Falle der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, des Schuldnerverzugs oder der von Kostüm-Paradies   zu vertretenden Unmöglichkeit der Leistungserbringung haftet Kostüm-Paradies   jedoch für jedes schuldhafte Verhalten ihrer Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen.

Außer bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit gesetzlicher Vertreter, leitender Angestellter oder sonstiger Erfüllungsgehilfen von Kostüm-Paradies   ist die Haftung der Höhe nach auf die bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schäden begrenzt.

Eine Haftung für den Ersatz mittelbarer Schäden, insbesondere für entgangenen Gewinn, besteht nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit gesetzlicher Vertreter, leitender Angestellte oder sonstiger Erfüllungsgehilfen von Kostüm-Paradies.

Die vorgenannten Haftungsausschlüsse und Beschränkungen gegenüber Unternehmern oder Verbrauchern gelten nicht im Fall der Übernahme ausdrücklicher Garantien durch Marktplatz Fasching und für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie im Fall zwingender gesetzlicher Regelungen.

§ 11 Verpackungsmaterial
1.Die vom Unternehmer versendeten Verpackungsmaterialien können durch die Kunden selber entsorgt werden. Es besteht aber auch die Möglichkeit, die verwendeten Materialien an den Unternehmer zurück zu senden.

§ 12 Bestellvorgang
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten und durch Anklicken des Buttons 'Bestellung abschicken' im abschließenden Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Der Kaufvertrag kommt mit unserer Auslieferungsbestätigung oder Lieferung der Waren zustande. Sollten Sie binnen 2 Wochen keine Auslieferungsbestätigung oder Lieferung von uns erhalten, sind Sie nicht mehr an Ihre Bestellung gebunden. Die konkreten Bestelldaten werden Ihnen per Email zugesendet.

§ 13 Datenschutz
Es gelten unsere Datenschutzrechtlichen Bestimmungen, die Sie hier einsehen können, sowie nachfolgende Ergänzungen verwenden Ihre Bestandsdaten ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Alle Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften der Bundesdatenschutzgesetze (BDSG) und des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG) von uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Bitte wenden Sie sich an shop@kostuem-paradies.de  oder senden Sie uns Ihr Verlangen per Post oder Fax.

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten einschließlich Ihrer Haus-Adresse und E-Mail-Adresse nicht ohne Ihre ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung an Dritte weiter.

Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen (z.B. das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen und das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut). In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum.

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Zahlungsdaten werden verschlüsselt übertragen (128-Bit SSL [RC4]).

In unserem Online-Shop werden in sog. Sitzungs-Cookies Sitzungs-Identifikationsnummern gespeichert, welche dazu benutzt werden, den Inhalt Ihres Warenkorbes zu speichern. Diese Cookies werden nach dem Verlassen des Shops bzw. Beendigung Ihres Browser Programms wieder gelöscht.

§ 14 Anwendbares Recht, Erfüllungsort, Gerichtsstand und Teilwirksamkeit
1. Gerichtsstand für vermögensrechtliche Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist Jülich , wenn der Kunde Kaufmann ist und der Vertrag zum Betrieb seines Handelsgewerbes gehört oder der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat und wenn kein ausschließlicher Gerichtsstand gegeben ist. Der Unternehmer ist jedoch berechtigt, den Kunden an jedem anderen gesetzlichen Gerichtsstand zu verklagen. Bei Nicht-Kaufleuten gelten die gesetzlichen Gerichtsstände.
2. Die vertraglichen Beziehungen der Parteien unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland
3. Sollten eine oder mehrere der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so wird davon die Wirksamkeit der übrigen nicht betroffen. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine wirksame zu ersetzen, die den mit ihr verfolgten wirtschaftlichen Zweck soweit wie möglich verwirklicht.


Zurück

 

© 2012 Kostüm-Paradies. Alle Rechte vorbehalten.
* Alle hier genannten Preise verstehen sich inkl. der gesetzlich festgelegten MwSt. und zzgl. der gewählten Versandkosten.
Angebote solange der Vorrat reicht. Änderungen oder Irrtümer vorbehalten.